Wie eröffne ich Online ein Girokonto?

Wie online ein Girokonto eröffnet werden kann, soll die folgende Anleitung schildern. Angemerkt sei jedoch, dass die Kontoeröffnung von Bankhaus zu Bankhaus auch unterschiedlich sein kann. Mehrheitlich haben Kreditinstitute aber folgenden Ablauf, um eine Kontoeröffnung durchzuführen.

Kontoeröffnung online vornehmen:
Nahezu jede Bank in Deutschland bietet die Kontoeröffnung online an. Egal ob Filial- oder Direktbank, bei fast jedem Bankhaus mit eigener Homepage kann man die Eröffnung online vornehmen. Da gerade Neukunden für Banken sehr interessant sind, finden sich bereits auf den Startseiten der Kreditinstitute direkte Verweise zu den Eröffnungsunterlagen. Sie können diese Formulare herunterladen oder online bequem ausfüllen. Sollte es Schwierigkeiten geben oder Fragen beim Ausfüllen entstehen, bietet jede Bank einen Telefonservice für ihre Kunden an.

Eröffnungsunterlagen ausdrucken:
Nach dem Ausfüllen der Formulare werden diese ausgedruckt und noch einmal auf Vollständigkeit überprüft. Zu dem Antrag werden meist auch Formulare zu dem PostIdent-Verfahren ausgedruckt, welches im Anschluss erläutert wird. Jetzt hier vergleichen.

Üblich ist auch, dass bei vielen Banken die Anträge online an die jeweilige Bank selbst gesendet werden können. Die Bank übernimmt dann das Ausdrucken für Sie und schickt ihnen die Unterlagen per Post zu, damit Sie diese Unterschreiben können. Bitte beachten Sie, dass dieser Weg die Eröffnung verzögern kann. Aktuelle Konditionen auf einem Blick.

Unterlagen vervollständigen:

Damit Sie Ihr Kontoeröffnen können, müssen Sie Ihre getätigten Eingaben noch einmal genau überprüfen. Sollte Ihnen ein Fehler unterlaufen sein, können Sie diesen manuell ausbessern. Zur besseren Lesbarkeit empfiehlt es sich jedoch, dass jeweilige Formularblatt neu auszudrucken. Erst wenn die Dokumente vollständig sind, unterschreiben Sie den Antrag und stecken ihn in einen Umschlag.

Gerade bei Girokonten ist es nicht unüblich, dass mehrere Formulare den Anträgen beigefügt werden müssen, so dass sich die Bank gegen Betrugsfälle schützen kann. Formulare können dabei sein:
– Antrag auf Kontoeröffnung
– SCHUFA-Klausel
– Allgemeine Geschäftsbedingungen
– Gehaltsnachweise
– Kopie des Personalausweises (Achtung: bei Reisepässen muss eine Meldebestätigung eingeholt werden)
– etc.

Mehr erfahren Sioe auf http://www.kreditvergleich24.com.